Willkommen bei der Zivildienstserviceagentur

Logo Zivildienstabzeichen

Für junge Männer in Österreich stellt sich früher oder später die Frage: Bundesheer oder Zivildienst? Der Zivildienst ist ein Wehrersatzdienst aus Gewissensgründen. Er dauert 9 Monate und kann nur von männlichen österreichischen Staatsbürgern geleistet werden. Weitere Voraussetzungen sind, dass man bei der Stellung tauglich ist und rechtzeitig eine Zivildiensterklärung abgibt.

Die Zuweisung zum ordentlichen Zivildienst ist bis zum 35. Geburtstag möglich und wird von der Zivildienstserviceagentur durchgeführt. Diese Bundesbehörde ist österreichweit für den Zivildienst zuständig und dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus unterstellt. In den letzten Jahren haben sich rund 45 Prozent der tauglichen Wehrpflichtigen dazu entschieden, Zivildienst zu leisten, rund 14.000 Zivildienstleistende wurden jährlich den Zivildienst-Einrichtungen zugewiesen.